In diesem Jahr waren zu unserem sommerlichem Höhepunkt, dem Königsschießen mit anschließendem Schützenfest, eine recht hohe Anzahl von Gästen der Stadt Templin, hier besonders zu nennen unser Bürgermeister Detlef Tabbert, eine Delegation unseres Partnerschützenvereins aus Bad Lippspringe mit ihrem Oberst Josef Thöne, befreundete Vereine aus Zehdenick, Gransee, Boitzenburg, Lychen und Vietmannsdorf. Ganz besondere Gäste waren uns aus Bad Seegeberg beschert. Im Jahre 1910 bekam der direkte Vorfahre der anwesenden Familie Scheil, Gildemitglied Johannes Hauck jun., durch die damalige Kreisstadt Templin einen Pokal zum 100-jährigen Bestehen der Gilde und als damals frisch gekrönter Schützenkönig im Werte von 100 Mark. Familie Scheil übergab uns den Pokal, damit dieser wieder in unseren Händen verweilen kann. Dafür nochmals ein riesiges Dankeschön.

Als Majestäten wurden in diesem Jahr gekürt, Frank Pannwitz - Schützenkönig 2018, Lilli Schlicke - Schützenkönigin 2018, Klaus Besser - Pistolenkönig 2018 und Roland Aschoff - Bogenkönig 2018.